Soziales Lernen durch Sport

Bei Life Goals verwandelt sich die Turnhalle in einen Raum der Potenzialentfaltung fernab von schulischer Bewertung, in dem sich jedes Kind unabhängig von seinem Können ausprobiert und seine Selbstwirksamkeit spürt. Bewegung, Spaß, der Umgang mit Herausforderungen und die Stärkung des Selbstbewusstseins stehen im Mittelpunkt.

Jeder 2. Jugendliche hat Angst davor, Fehler zu machen oder zu versagen. Darüber hinaus leiden seit der Corona-Pandemie rund 55 % der Kinder unter einer depressiven Symptomatik, die Hälfte unter Ängsten, ein Viertel unter Schlafstörungen.

UNSERE WIRKUNG

Kinder und Jugendliche …

  • entdecken ihre Potenziale fern von schulischer Bewertung
  • erfahren, wie sie ihre Fähigkeiten und Stärken weiterentwickeln können
  • entwickeln Mut gegenüber schwierigen Situationen und eine
  • positive Haltung zu Fehlern und Rückschlägen
  • lernen sich selbst Ziele zu setzen 
  • erleben wie toll Lernen ist, in der Schule und im Leben
DIE VORTEILE VON LIFE GOALS
  • wissenschaftliche evaluierte und preisgekrönte Methode
  • unterstützt fächerübergreifend in Sport, Soziales Lernen und Berufsorientierung
  • Unterstützung individueller Fähigkeiten, statt Wettbewerb
  • Erlebnisorientiertes Lernen als innovativer Ansatz

2406

… begleitete Jugendliche im Jahr 2023

47

… begleitete Schulklassen seit 2022

20

… verschiedene Kompetenzen

325

… ausgebildete Multiplikator:innen seit 2021

Das Life Goals Toolkit unterstützt Lehrkräfte, die an das Potenzial junger Menschen glauben und dieses im Unterricht wecken wollen.

»Die Kinder haben seit der Teilnahme bei Life Goals ein längeres Durchhaltevermögen bei schwierigen Aufgaben. Schon alleine das Verständnis, was diese Kompetenzen bedeuten, hat viel bewirkt.«

Umfrage unter Pädagog:innen von Life-Goals-Klassen

DIE LIFE GOALS KOMPETENZEN
  • Motivationsfähigkeit
  • Zielsetzungskompetenz
  • Selbstständigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Frustrationstoleranz
  • Anpassungsfähigkeit
  • Perspektivwechsel
  • Kritikfähigkeit
  • Konfliktlösungskompetenz
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamwork
  • Lernbereitschaft
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Problemlösungskompetenz

Im Rahmen des vom Sportministerium geförderten Schwerpunktprojekts »Play Fair! – Gemeinsam gegen Gewalt« wurde ein eigenes Angebot mit neuen Sozialkompetenzen zur Gewalt- und  Extremismusprävention an Schulen und Vereinen entwickelt und umgesetzt. 

Die Umsetzung des Projekts erfolgt einerseits durch Workshops an Schulen, die Lehrkräfte entlasten und Kinder in ihren Kompetenzen stärken, und andererseits durch die Ausbildung von Multiplikator:innen. Zur Unterstützung der Multiplikator:innen wurde ein Toolkit entwickelt, das auf 20 verschiedenen Kompetenzen wie z.B. Frustrationstoleranz oder Lernbereitschaft eingeht und Übungen zu jeder Kompetenzeinheit anbietet. Das Programm wird aktuell in den fünf Bundesländern Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark und Vorarlberg angeboten. 

Screenshot-2023-11-24-at-16.54.01

Ingo Bergmann
Leitung Life Goals

ingo@breaking-grounds.at
+43 677 620 370 64

GEFÖRDERT VON
BMKOES_AT_Logo

Contact

Breaking Grounds
Castelligasse 9/106

1050 Vienna, Austria

T: +43 680 20 55 391
E: hello@breaking-grounds.at